Schuhe zum Znacht

Neue Zwischenstation in meiner Berufsbiografie: selbsternannter Schuh- und Schuhgeschichten-Sammler. Wenn ich abends nach Hause komme, stelle ich die neuste Errungenschaft auf den Küchentisch. Beim Abendessen erzählen uns unsere beiden Mädchen, wem die Schuhe gehören könnten. Bevor ich ihrer Fantasie die ein paar Stunden zuvor freigelegte Geschichte hinter dem Schuhpaar entgegenstelle. Ein Schuhrätsel, das bereits nach wenigen Tagen zu einem beliebten, wohl befristeten Ritual geworden ist.

Ein Gedanke zu „Schuhe zum Znacht“

  1. Ich finde es spannend das Essen, welches an sich ja schon ein Ritual ist, mit einem Weiteren zu verbinden. Meist sitzt man ja heute eher gelangweilt oder gestresst am Tisch.
    Feine Sache sich mal eine Gedankenpause zu gönnen und abzuschweifen.
    Essen ist ja nicht nur Mittel zum Zweck!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s