Wie viel ist genug?

Ausstellung über Geld, Schulden und wie man diese in den Griff bekommt

Öffnen Sie entspannt Ihren Briefkasten? Kennen Sie Ihren Kontostand? Geht sich eh alles immer irgendwie aus? Mit ihren Antworten werden Sie Teil der Ausstellung. Machen Sie sich ein Bild, wohin das Geld der Besucherinnen und Besucher fließt, wo sich das weltweit verfügbare Geld am liebsten aufhält und was die ifs Schuldenberatung mit all dem zu tun hat. Sie feiert ihr 30-jähriges Jubiläum im Atrium des vorarlberg museums mit einem humorvollen und inspirierenden Zugang zu Geld, Schulden und … Ehrlichkeit.

Vernissage: Fr, 13. April, 17.00 Uhr
Dauer der Ausstellung: 14. April bis 17. Juni 2018

12 Kommentare zu „Wie viel ist genug?“

  1. Ich habe die Ausstellung super aufgebaut und sehr interessant gefunden. Wir haben alle viele neue Eindrücke gesammelt. Sehr gut hat mir gefallen, dass man auch als Jugendliche alles verstanden hat!

    Gefällt mir

  2. Diese Ausstellung gefiel mir sehr gut, denn dieses Thema allein bspricht man nicht oft in der Schule, geschweige denn in allen Schulen! Mir selbst hat es sehr geholfen jetzt weiß ich wohin ich mich begeben kann wenn ich jemals in so eine Situation komme.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s